L.E.J.

Sa 27.04. 2024 @ 20:00

Wodan Halle Freiburg

Lucie | Elisa | Juliette

S U P P O R T 👉 Das Willman | rapgeknutschter deutscher Electropop | Wenn ich das will | Zeichen deiner Zeit

P A R K E N  LOCATION  👉  Schwabentorgarage  |  Schlossberggarage

G E T R Ä N K E  an der THEKE  👉 nur BAR-ZAHLUNG möglich   |    Ermäßigung für Studenten: 22€

 

 

Lucie, Elisa und Juliette wurden zwischen August und November 1993 geboren und wuchsen in der gleichen Straße in Saint-Denis auf. Sie lernten zur gleichen Zeit Musik am Konservatorium.

 

Elisa und Lucie studierten an der Maîtrise de Radio France, Juliette setzte ihr Studium am Conservatoire de Saint Denis fort, bevor sie 2013 im Rahmen eines Cover-Wettbewerbs der Band Tryo und des Festivals Nuits de Champagne L.E.J. gründeten. Sie traten in den bedeutendsten Konzertsälen der Hauptstadt auf, vom Olympia bis zum Cigale, und spielten auf Festivals mit sehr großem Publikum. Was kommt als Nächstes: ein großer Erfolg, gekrönt von einer Auszeichnung mit dem Victoire de la Musique 2017 (Stage Revelation), von ihren Covers von Sommerhits, einem ersten Album, En attendant l’album, einem zweiten Album mit Eigenkompositionen, Poupées russes, und ihrem neuesten Album, PasPeur, das im Juni 2020 erscheint.

 

 

Saxophon und Gesang | Lucie

Schlagzeug und Gesang |  Elisa

Cello, Gitarre, Bass und Backgroundgesang |  Juliette

 

 

Heute kehren sie mit Volume II zurück, dem Höhepunkt von neun Jahren im Geschäft, zwei Jahrzehnten des Musikmachens und mehr als einem Vierteljahrhundert der Freundschaft.
Das von L.E.J. gegründete Trio erlebte den höllischen Rhythmus des Tourens, gefolgt von beschaulicheren Momenten, in denen die drei Mädchen die Gelegenheit nutzten, sich zur Ruhe zu setzen und wieder an einem Album mit Covers französischer Lieder zu arbeiten: Volume II. Dieselben Lieder, die sie von ihren Eltern zu hören bekamen und die sie seit ihrer frühesten Kindheit singen, haben sie endlich mit brillanten Arrangements verewigt, die sich selbst treu bleiben und diese Basis klassischer Stimmen mit engelsgleichen Harmonien, aber auch einem allgegenwärtigen Cello und manchmal sogar einigen Überraschungen in aktuellen Klängen verschönern, die auf ihre lebenslangen Einflüsse verweisen: Afrobeat, Reggaeton, Bossa Nova, Electro…

 

Webseite

Instagram

Facebook

 

Video abspielen Artist Info